Zur Startseite Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte - Aktuelle Ausgabe
 
 

Suche

DAS THEMA

Freie Wildbahn? Moral. Recht. Markt
Heft 5 | 2016

Gespräch mit Julian Nida-Rümelin

»Die Verwandlung von Werten in handelbare Güter zerstört einen Teil dieser Werte«

Foto: Reiner Zensen

Julian Nida-Rümelin ist Professor für Philosophie und politische Theorie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und leitet dort das interdisziplinäre Kompetenzzentrum Ethik. Als Taschenbuch ist kürzlich von ihm erschienen: »Die Optimierungsfalle. Philosophie einer humanen Ökonomie« (btb). Im Gespräch mit Thomas Meyer erläutert er die Rolle von Moral und Verantwortung in der modernen Ökonomie.

» mehr...
» Heft bestellen...

Aktuelles

 

Stephan Thome

Im Schatten des großen Drachen

Am 20. Mai tritt die taiwanische Präsidentin Tsai Ing-wen ihr Amt an. Ihr Wahlsieg ist das Resultat eines gesellschaftlichen Wandels, der weiteren Konfliktstoff für das Verhältnis zur Volksrepublik China birgt.          Sensation! Erdrutsch! Tsunami! In Taiwan wie im Ausland war kein Wort zu groß, als Tsai Ing-wen im Januar mit 56 % der Stimmen zur ersten Präsidentin des Inselstaates gewählt wurde. Ihre Demokratische Fortschrittspartei (DPP) konnte erstmals die » mehr...

Editorial

 

Thomas Meyer

Die bedrohlich schwachen Wahlergebnisse der SPD bei zwei der letzten Landtagswahlen (die dritte in Rheinland-Pfalz war dank der rundum überzeugenden Malu Dreyer ein großer Erfolg) haben in den Medien wie gewohnt einen Sturm im Wasserglas ausgelöst. Er steigerte sich bei einigen zum Orkan eines Abgesangs auf diese Partei und einer bislang beispiellosen Attacke auf den Vorsitzenden mitsamt einem ganzseitigen Aufruf zu seinem Rücktritt in der vornehmen ZEIT. Zwischen den Analysen allerorten, die » mehr...


Finde uns auf Facebook