Zur Startseite Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte - Aktuelle Ausgabe
 
 

Suche

DAS THEMA

Die Macht der Stimmungen
Heft 10 | 2016

Gespräch mit Heinz Bude

Das Gefühl der Welt

Foto: Reiner Zensen

Stimmungen entscheiden darüber, wie die Menschen die Welt wahrnehmen. Der Soziologe Heinz Bude beschreibt in seinem neuesten Buch »Das Gefühl der Welt« u.a., warum Stimmungen auch in der Politik oft mehr bewirken als Argumente. Die Brexit-Entscheidung in Großbritannien und die Wahlerfolge der AfD sind dafür aktuelle Belege. Die Fragen stellte Thomas Meyer.

» mehr...
» Heft bestellen...

Aktuelles

 

Florian Ranft

Für eine flexiblere EU

Was bleibt vom Referendum in Großbritannien? In Kreisen derer, die für den Verbleib Großbritanniens in der EU stimmten, war der Schuldige allen Übels rasch ermittelt. David Cameron, seines Zeichens nun Premierminister a. D., » mehr...

Editorial

 

Thomas Meyer

»Stimmungen machen Politik; in der Politik sind Stimmungen Fakten.« Solchen Aussagen begegnen wir jetzt häufiger. Sie wollen etwas Neues über den Zustand von Gesellschaft und Politik anzeigen und dafür Beachtung wecken – oder neue Entwicklungen erklären, die uns sprachlos machen, wie etwa das auf eigene Art zwischen anscheinender Skurrilität, bedrückender Billigunterhaltung und nackter Machtpolitik oszillierende Phänomen Donald Trump im einstigen Musterland der Demokratie. Neue, irritierende » mehr...


Finde uns auf Facebook