Zur Startseite Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte - Aktuelle Ausgabe
 
 

Suche

DAS THEMA

Die populistische Verführung
Heft 5 | 2017

Gespräch mit Heribert Prantl

Die Demokratie ist nicht vom Himmel gefallen

Foto: Silvia Béres

Heribert Prantl, Ressortleiter Innenpolitik und Mitglied der Chefredaktion bei der »Süddeutschen Zeitung« sowie Autor zahlreicher Bücher, ist ein streitbarer und engagierter Verteidiger der rechtsstaatlichen Demokratie. In seinem neuesten Buch
»Gebrauchsanweisung für Populisten« (erschienen bei ECOWIN) konstatiert er, dass der Populismus im Kern ein Anti-Populismus sei, weil er dem Volk, dem er vermeintlich nach dem Mund redet, schade. Die Fragen stellte Johano Strasser.


» mehr...
» Heft bestellen...

Aktuelles

 

Sergio Grassi

Wettstreit um progressive Städte in Asien

Die indonesische Redewendung Tua di Jalan bedeutet übersetzt »auf der Straße alt werden« und beschreibt den täglichen Geduldsmarathon im Straßenverkehr von Jakarta. In der indonesischen Hauptstadt bestimmt nämlich der Dauerstau den Rhythmus der » mehr...

Editorial

 

Thomas Meyer

Eine weltweite Welle des »Populismus« scheint zum Kennzeichen dieser Jahre zu werden. Sie erstreckt sich quer über den Globus und führt in den Kernländern Europas zu immenser Irritation. In den USA fegt sie grundlegende Sicherheiten für das Land und für große Teile der Welt hinweg; in Ländern wie der Türkei, Ungarn und Polen bringt sie Rechtsstaat und Demokratie ins Wanken; mit Großbritannien hat sie einen Stützpfeiler der EU hinweggerissen und im schlimmsten Fall könnte sich dies in » mehr...


Finde uns auf Facebook