Zur Startseite Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte - Aktuelle Ausgabe
 
 

Suche

DAS THEMA

Heft 6 | 2013

 Gespräch mit Hans-Ulrich Wehler

»Hört auf mit der umfrisierten Mittelstandsgesellschaft«

Foto: Michael Schütze

Der Historiker Hans-Ulrich Wehler war bis zu seiner Emeritierung Professor an der Universität Bielefeld und immer wieder Gastprofessor an verschiedenen US-amerikanischen Universitäten. Seine neueste Publikation »Die neue Umverteilung« analysiert die soziale Ungleichheit in Deutschland. Im Gespräch mit Thomas Meyer erläutert er u.a., welche Gefahren sich aus der gesellschaftlichen Spaltung auch für die Demokratie ergeben. » mehr...
» Heft bestellen...

Aktuelles

 

Alfred Pfaller

 Die »Eurokrise«: Wenn Wirtschaften über ihre Verhältnisse wachsen

Die europäischen Krisenstaaten haben lange Zeit mit einem überbordenden irrationalen Optimismus ein verfehltes Wachstumsmuster verfolgt, das nun offensichtlich an ein wahrscheinlich definitives Ende gelangt ist. Unser Autor analysiert die » mehr...

Editorial

 

Thomas Meyer

 Jeder einzelne Tag, an dem die verschleppte Europakrise sich in die Fundamente der Union einfressen kann, zerstört ein Stück ihrer Lebensgrundlagen. Alle wichtigen Probleme bleiben ungelöst, ebenso wie die Frage nach dem Kurs, auf dem das halbherzige Staatsgebilde nach dem Willen seiner uneinigen Lenker am Ende wieder Fahrt aufnehmen könnte. Die Resignation der Menschen in Europa wächst, und die Solidarität der Regierungen weicht handfestem Misstrauen, wenn nicht Schlimmerem. Schon fragen » mehr...


Finde uns auf Facebook