Zur Startseite Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte - Aktuelle Ausgabe
 
 

Suche

DAS THEMA

Welt ohne Ordnung?
Heft 1/2 | 2019

Thomas Risse

»Die EU muss ihre Hausaufgaben erledigen«: Herausforderungen einer künftigen neuen Weltordnung

Der Politikwissenschaftler Thomas Risse lehrt und forscht an der Freien Universität Berlin. Er beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit internationalen Beziehungen, Außen- und Sicherheitspolitik. Im Gespräch mit Thomas Meyer erläutert er, wie sich aus seiner Sicht die künftige Weltordnung entwickeln wird, welche Hauptakteure er sieht und welche Rolle die Europäische Union darin spielen wird.

» mehr...
» Heft bestellen...

Aktuelles

 

Katharina Hofmann de Moura

Die Macht der Eliten, die Evangelikalen und die Versäumnisse der Linken: Wohin geht Brasilien?

Jair Bolsonaro ist der neue legitime Präsident Brasiliens, die Wahlen wurden (trotz der Verbreitung von Fake News) als frei und fair eingestuft. Offen ist, welchen Weg die bis dato viertgrößte Demokratie und zehntgrößte Wirtschaftsmacht der Welt » mehr...

Editorial

 

Thomas Meyer

Ihnen allen, liebe Leserinnen und Leser, wünscht die Redaktion der NG|FH ein gutes und friedvolles Jahr 2019. Wir beginnen dieses Jahr mit zwei Themen, die wegen ihrer besonderen und wachsenden Unübersichtlichkeit unsere beständige Aufmerksamkeit verdienen: das gefährdete Europa und die zerfasernde Weltordnung. Einig sind sich fast alle informierten Beobachter darüber, dass die liberale Weltordnung unter amerikanischer »Aufsicht« ausrinnt. Das gilt auch für die Einschätzung der vor uns » mehr...


Finde uns auf Facebook