Zur Startseite Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte - Aktuelle Ausgabe
 
 

Suche

DAS THEMA

Restart Europe
Heft 11 | 2018

Gespräch mit Wolfgang Merkel und Gesine Schwan

Europas Grenzen

Wie kann dem Rechtspopulismus in Europa wirksam begegnet werden? Muss Europa seine Grenzen schließen und, wenn ja, wie weit? Und kann man mit der Einbeziehung der kommunalen Ebene und der Zivilgesellschaft Fortschritte im Hinblick auf die Akzeptanz von Geflüchteten erzielen? Darüber sprachen die Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan, Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission und Präsidentin der von ihr mitgegründeten Humboldt-Viadrina Governance Platform und Wolfgang Merkel, Direktor der Abteilung »Demokratie und Demokratisierung« am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Professor für Politikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und Mitglied der SPD-Grundwertekommission. Die Fragen stellte Thomas Meyer.

» mehr...
» Heft bestellen...

Zur Sache

 

Johano Strasser

SPD: Schmerzhafter Neuanfang oder Götterdämmerung?

Regieren ist gut, Opposition ist Mist. Wenn man mich fragte, ob ich dem Satz zustimme, wäre ich versucht, mit Radio Eriwan zu antworten: Im Prinzip ja. Denn ein bisschen hängt es schon noch davon ab, was man macht, wenn man regiert bzw. opponiert. » mehr...

Editorial

 

Thomas Meyer

Ideen für einen neuen »europäischen Frühling«, mit deren Realisierung schon morgen begonnen werden könnte, wenn entschiedene Europäerinnen und Europäer es wirklich wollten, präsentiert eine Gruppe namhafter internationaler Autorinnen und Autoren in der vorliegenden Ausgabe. Die Wirklichkeit des politischen Kontinents ruft gegenwärtig zwar eher herbstliche Gefühle hervor, aber vielleicht gibt die bedrohliche Lage nun endlich den Einflussakteuren den nötigen Anstoß zum Handeln. Das gilt speziell » mehr...


Finde uns auf Facebook