Zur Startseite Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte - Aktuelle Ausgabe
 
 

Suche

DAS THEMA

Migration und Integration
Heft 9 | 2018

Sascha Krannich

Wie ein kohärentes Zuwanderungs- und Integrationsgesetz aussehen könnte

Foto: Reuters/Michael Dalder

Die öffentliche Migrationsdebatte in Deutschland wurde in den letzten Jahren vor allem durch zwei Themen bestimmt: zum einen durch die sogenannte »Flüchtlingskrise« und die Frage, wie viele Geflüchtete Deutschland aufnehmen kann und wie diese in die Gesellschaft integriert werden sollen, zum anderen durch die Diskussion über den Fachkräftemangel in Deutschland und inwieweit dieser durch Erwerbszuwanderung beseitigt werden kann. Diese Debatten haben sich meines Erachtens allerdings sehr oft in Detailfragen erschöpft und es häufig versäumt, die Zuwanderungspolitik insgesamt in den Blick zu nehmen, d. h. der Grundfrage nachzugehen, inwieweit allgemeine Zuwanderungsregelungen und dazugehörige Integrationsmaßnahmen für verschiedene Zuwanderungsgruppen wie Erwerbs-, Bildungs-, Fluchtmigrant/innen und deren Familienangehörige in einem Gesetz konzipiert werden können. Denn Zuwanderung und Integration sind zwei Seiten derselben Medaille und praktisch nicht zu trennen. Um dieser Grundfrage nachzugehen, möchte ich fünf Aspekte herausgreifen und diskutieren, die meines Erachtens zentral sind und die man für die Konzeption eines neuen und kohärenten Einwanderungs- und Integrationsgesetzes bedenken sollte.

» mehr...
» Heft bestellen...

Aktuelles

 

Gero Maass

Iberischer Hoffnungsschimmer für Europas Sozialdemokratie

»Haben Sie Glück oder sind Sie sehr hartnäckig?«, fragte El País den neuen spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez am 25. Juni 2018 in einem Interview. »Beides«, antwortete er. Getragen von » mehr...

Editorial

 

Thomas Meyer

Mitten im Sommerloch eine parteiübergreifende Initiative der Linken mit dem Namen »#aufstehen«, die von anderen Erfolgsmodellen zehren möchte. Überraschen kann daran nur, dass gerade dessen Initiatoren – Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine – die große Resonanz gelang. Es stimmt ja, dass die entschiedenen Anhänger/innen einer sozialen Demokratie in der SPD, bei den GRÜNEN und in der Linkspartei, wenn sie nur wirklich gewollt hätten, schon in der vergangenen Legislaturperiode ihre Parteien » mehr...

Termine

 

8. Oktober 2018

Gesellschaft im Umbruch – Soziale Demokratie im 21. Jahrhundert

Es ist einer der irritierenden Widersprüche unserer Tage, dass das ...


Finde uns auf Facebook