Menü

Karl May und kein Ende: neue Literatur über einen schillernden Autor Krimineller, Schelm, Poet

»Die Liebe ist die einzige wirkliche Macht; alles Andere ist entweder Gewaltthätigkeit oder Verschlagenheit«, schrieb Karl May (1842–1912) in seinen Himmelsgedanken. Mit diesem Leitmotiv der Liebe und...

Dieser Artikel ist noch nicht im Volltext freigeschaltet.
Sie können aber hier die Ausgabe bestellen.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Nach oben